Viagra kaufen rezeptfrei online

Produkt
Dosierung
Menge + Bonus
Preis
Bestellung
Viagra Original 100mg
Viagra Original
100mg
4 Pillen
52.20
Viagra Original
100mg
8 + 4 Pillen
89.10
Viagra Original
100mg
12 + 4 Pillen
112.50
Viagra Original
100mg
16 + 8 Pillen
148.50
Viagra Original
100mg
20 + 8 Pillen
179.10
Viagra Original
100mg
32 + 8 Pillen
265.50
Viagra Original
100mg
40 + 12 Pillen
314.10
Viagra Original
100mg
48 + 12 Pillen
359.10
Produkt
Dosierung
Menge + Bonus
Preis
Bestellung
Viagra Original 50mg
Viagra Original
50mg
8 + 4 Pillen
81.00
Viagra Original
50mg
12 + 4 Pillen
107.10
Viagra Original
50mg
16 + 8 Pillen
148.50
Viagra Original
50mg
24 + 8 Pillen
179.10
Viagra Original
50mg
32 + 8 Pillen
221.10
Viagra Original
50mg
40 + 12 Pillen
285.50

Im Volksmund werden Erektionsprobleme als Impotenz bezeichnet. Wenn Sie darunter leiden, testen Sie erfolgreiche Potenzmittel. Sie wirken hervorragend bei ED und ermöglichen tollen Sex wann immer Sie es wollen. Viagra ist ohne Zweifel das bekannteste Mittel der Welt. Nutzen Sie den Klassiker um im Bett als voller Mann zu glänzen. Kaufen Sie Viagra rezeptfrei - Sie werden es nicht bereuen.

Wir empfehlen Ihnen das Original von Viagra. Der Hersteller ist Pfizer und stellt seit 1998 das Potenzmittel für Männer parat. Neben dem Original erhalten Sie in unserer Apotheke das Generika Viagra zum günstigen Preis. Hinsichtlich der Wirkweise unterscheiden sich beide Mittel nicht. Die Erfolgsquote von Viagra gegen erektile Dysfunktion liegt bei annähernd 90 Prozent. Gehören Sie zu den Männern die mit Viagra ein tolles Sexleben haben.

Wie wirkt Viagra Original bei Impotenz?

Viagra enthält den Wirktstoff Sildenafil und sorgt für eine harte Erektion. Ursprünglich wurde Sildenafil zur Behandlung von Gefäß- und Herzerkrankungen entwickelt. Erst 1998 kam das Mittel als Viagra gegen Impotenz auf den Markt. Seitdem ist Viagra das beste Mittel bei Erektionsproblemen und hilft Millionen Männern auf der ganzen Welt.

Viagra ist das weltweit am meist genutzte Potenzmittel. Es gehört, ebenso wie Cialis und Levitra, zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Mit diesem Mittel bekommen Sie eine stabile, harte Erektion. Haben Sie Sex wie zu besten Zeiten - Ihre Frau dankt es Ihnen. Toller Sex ohne Ängste - Seien Sie ein ganzer Mann.

Haben Sie einen schlaffen Penis vor oder während des Sex? Viagra hilft Ihnen zuverlässig. Kaufen Sie den Klassiker und geniessen Sie Sex in vollen Zügen. In unserer Apotheke gibt es die blaue Wunderpille rezeptfrei zu kaufen.

Eine Stunde nach der Einnahme beginnt Viagra zu wirken. Die Wirkzeit liegt zwischen vier und sechs Stunden. Manche Männer berichten von einer Wirkzeit von bis zu 24 Stunden. Wichtig zu wissen ist, dass nur durch sexuelle Stimulation eine harte Erektion entsteht.

Viagra online bestellen und Informationen zum Viagra Preis

Wie viel Viagra am Ende kostet, ist abhängig von der Menge und der Dosis. In Unserer Apotheke erhalten Sie vier Pillen mit einer Dosis 100mg Sildenafil zum Preis von 52,20 Euro. 24 Pillen kosten 148,50 Euro - Sie sparen durch die größere Packung deutlich Geld.

Kaufen Sie Viagra in einer normalen Apotheke oder sparen Sie Geld durch eine Online Apotheke. Im Internet ist das Preis-Leistungsverhältnis besser. Zudem brauchen Sie kein Rezept. Dies ist ein weiterer Vorteil von Online Apotheken.

Bis 2004 wurde Viagra von der Krankenkasse übernommen. Seitdem müssen Sie das Potenzmittel komplett selbst bezahlen. Bestellen Sie daher Viagra günstig im Internet. Seien Sie clever und wählen Sie den einfachen Weg um tollen Sex zu haben. Nicht umsonst ist Viagra das beste Mittel bei Impotenz - vertrauen Sie den vielen positiven Erfahrungen.

Worauf ist bei Viagra einnehmen achten?

Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Viagra 50 mg oder 25 mg und Alkohol. Die Wirkung kann dadurch beeinträchtig und verlangsamt werden. WennSie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Er gibt Ihnen weitere Informationen zur Wirkzeit und den Nebenwirkungen.

Achten Sie auf die gleichzeitige Einnahme von anderen Medikamenten. Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Arzt, vor allem wenn Sie nitrat-haltige Mittel einnehmen.

Bei Unwohlsein, brechen Sie die Einnahme ab. In diesem Fall sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Eine geringere Dosis oder eine Alternative wie Cialis oder Levitra sind die bessere Lösung. Ihre Gesundheit steht an erster Stelle. Etwa 30 Minuten nach der Einnahme kommt es bei sexueller Erregung durch den Wirkstoff Sildenafil zu einer harten Erektion.

Welche Dosis ist bei Viagra Original ratsam?

Wenn Sie Viagra kaufen, ist dies die beste Lösung um Erektionsprobleme zu behandeln. Achten Sie bei der Einnahme auf die richtige Dosis. Nicht jeder Körper reagiert gleich. Tasten Sie sich an die richtige Dosis heran und beginnen Sie mit einer geringen Dosis.

Empfohlen wird eine Stärke von 100 mg Sildenafil. Manchen Männern reicht bereits eine halbe Pille Viagra. Nehmen Sie die Tablette eine Stude vor dem Sex ein. Falls Sie negative Effekte verspüren, probieren Sie eine geringere Dosis.

Tritt die Erektion nicht wie gewünscht ein, erhöhen Sie die Dosis. Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette am Tag ein. Hierdurch wird die Wirksamkeit nicht erhöht, jedoch das Risiko der Nebenwirkungen. Sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt.

Verfügbare Dosierungen

Wenn Sie Viagra kaufen möchten, können Sie zwischen drei verschiedenen Dosierung wählen. Viagra von Pfizer ist erhältlich in den Dosierungsstärken 25 mg, 50 mg und 100 mg (Sildenafil). Die empfohlene Einnahmedosierung hängt davon ab, ob Sie das Potenzmittel schon einmal genommen haben und wie Ihr allgemeiner Gesundheitszustand ist. Damit unsere Ärzte sicherstellen können, dass Sie die passende Viagra Dosierung erhalten, ist es wichtig, dass Sie uns im Rahmen der Online Konsultation über Ihre Krankengeschichte, sowie andere Medikamente, die Sie ggfs. einnehmen, informieren.

Die Vorteile von Viagra Original

Die Vorteile von der Viagra Tabletten liegen klar auf der Hand. Bei einer Wirkungsdauer von vier bis fünf Stunden können Sie mehrmal Sex haben, sofern Sie sexuell erregt sind. Mit Viagra ist spontaner Sex möglich.

Die Nebenwirkungen von Viagra sind gering und treten selten auf. Laut klinischen Studien gibt es bei weniger als einem Prozent der Männer schwerwiegende Nebenwirkungen.

Nicht zuletzt ist es von Vorteil, dass Viagra ein bekanntes Medikament ist. Mit der Einnahme von Viagra haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise das Thema Erektionsprobleme zu lösen. Nutzen Sie diese Chance und haben Sie tollen Sex wie zu besten Zeiten.

Weshalb Viagra Original kaufen?

Wenn Sie das Potenzmittel Viagra kaufen, testen Sie am besten das Original von Pfizer. Das bekannteste Potenzmittel der Welt hilft Ihnen zu einer stabilen, harten Erektion. Bestellen Sie es rezeptfrei in unserer Apotheke und Sie erhalten das Päckchen in wenigen Tagen. Sparen Sie Geld durch unsere Online Apotheke und genießen Sie Sex wie zu besten Zeiten. Es online zu kaufen hat viele Vorteile.

Ohne Zweifel, die blaue Wunderpille ist das bekannteste Potenzmittel der Welt. Seit 1998 ist die Potenzpille auf dem Markt und hat seitdem Millionen Männern auf der Welt geholfen. Mehr Männer als Sie denken leiden unter Erektionsproblemen und vertrauen der Potenz Tablette von Pfizer. Ob als 25 mg, 50 mg oder 100 mg Sildenafil, Sie erhalten eine zuverlässige Hilfe gegen Impotenz. Das beste Potenzmittel für Sie - jetzt rezeptfrei bestellen.

Natürlich ist das Original von Pfizer keine Garantie, die kann Ihnen niemand geben, weder Ihr Arzt noch windige Versprechungen aus der Werbung. Zum einen sind nicht alle Fälle von Impotenz durch Medikamente behandelbar. Besonders bei manchen körperlichen Ursachen wirken PDE-5-Hemmer nicht wie gewünscht, dann sollten Sie sich nach anderen Methoden zur Behandlung umhören. Zum anderen wirken Potenzmittel wie alle Medikamente von Mann zu Mann verschieden. Bei dem einen wirkt Viagra hervorragend, beim nächsten nicht.

Die Vorteile von Viagra

  1. Wirkungsdauer

Die Wirkung von Viagra kann bis zu vier Stunden andauern.

Dies heißt jedoch nicht, dass jemand, der Viagra eingenommen hat, eine Erektion bekommt, die vier Stunden andauert. Es heißt lediglich, dass Mann nach der Einnahme in der Lage ist, innerhalb dieser Zeitspanne durch sexuelle Stimulation eine Erektion zu bekommen.

Innerhalb dieser vier Stunden kann also auch spontaner Geschlechtsverkehr erfolgen. Dies ist genug Zeit um in Stimmung zu kommen und Geschlechtsverkehr haben zu können, ohne hetzen zu müssen.

ED Behandlungsmethoden, die nicht in Tablettenform kommen, wie beispielsweise MUSE, Caverject und Vitaros sind üblicherweise nicht so langanhaltend (zwischen 30 Minuten und 2 Stunden). Diese kürzere Zeitspanne kann einigen Anwendern ungelegen kommen.

  1. Zeitplanung

Die Mehrzahl der Männer, die Viagra anwenden, sind in der Lage eine Erektion innerhalb von 30-60 Minuten nach der Einnahme zu bekommen; vorausgesetzt sie werden sexuell stimuliert.

Wird die Tablette jedoch nach einer großen Mahlzeit eingenommen, so kann sich die Wirkung etwas verzögern.

Viagra ist zwar nicht das schnellste Medikament zur Behandlung von Impotenz; es ist jedoch für viele Männer dennoch gut geeignet.

  1. Die blaue Tablette

Das blaue Aussehen von Viagra ist wahrscheinlich das bekannteste Merkmal der Tablette. Die orale Einnahme einfach und diskret und am angenehmsten für viele.

  1. Wirksamkeit

Viagra ist immer noch eine beliebte Wahl zur Behandlung von Erektiler Dysfunktion, da es sehr effektiv ist.

Die Tablette ist in drei verschiedenen Dosierungen erhältlich: 25 mg, 50 mg und 100 mg. Alle drei Dosierungen haben sich in klinischen Studien als wirksam erwiesen (72%, 80% und 85%).

Ein Bericht, der 2015 in der New York Daily News erschien, sagte aus, dass Viagra “das effektivste Medikament für Erektile Dysfunktion” ist[1]. Dies basiert auf einer Studie mit über 150 separaten Versuchen.

Die Anfangsdosierung für Viagra liegt üblicherweise bei 50 mg, sie kann dann jedoch von einem Arzt erhöht oder verringert werden, je nachdem wie der Patient auf das Medikament reagiert.

  1. Minimale Nebenwirkungen

Alle Medikamente können potentiell zu Nebenwirkungen führen - auch Viagra. In der Regel sind PDE-5-Hemmer wie Viagra jedoch gut verträglich.

Jahrelange klinische Studien und Tests haben herausgefunden, dass Viagra ein sicheres Medikament ist, welches lediglich bei einem geringen Prozentsatz der Anwender zu milden oder moderaten Nebenwirkungen führt.

Weniger als 1% der Anwender von Viagra erfahren schwere Nebenwirkungen.

Die genaue Anzahl der Nebenwirkung festzustellen ist jedoch kompliziert, da jeder Anwender verschieden ist. Muskelschmerz ist eine häufig auftretende Nebenwirkung von Cialis (tritt bei 1 bis 10 aus 100 Anwendern auf); bei Viagra jedoch wird Muskelschmerz als seltene Nebenwirkung aufgelistet (tritt bei 1 bis 10 aus 100 Anwendern auf).

Der oben genannte Bericht in den New York Daily News gab jedoch auch an, dass Viagra eine “höheres Auftreten von Nebenwirkungen hervorruft als alternative Behandlungsmethoden”.

  1. Bekanntes Medikament

Viagra wird von Pfizer, einem bekannten Pharmazeutikahersteller, produziert und vertrieben.

Sei der Veröffentlichung in 1998 hat Viagra mehr Männern geholfen als jedes andere ED Medikament. Allein dies sollte Männern, die an ED leiden, genug Anreiz geben, Viagra anstelle der anderen Alternativen einmal auszuprobieren.

Viagra Einnahme

Die Einnahme von Viagra ist recht einfach. Um die optimale Wirkung des Potenzmittels zu gewährleisten, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Sie die Gebrauchsanweisungen befolgen. Dasselbe gilt für Anweisungen, die Ihnen Ihr Arzt zur Einnahme von Viagra gegeben hat.

Was Sie bei der Viagra Einnahme beachten sollten:

Einige Faktoren können die Wirksamkeit von Viagra begünstigen und können mit der Einnahme beinflusst werden.

  1. Nehmen Sie Viagra 30 bis 60 Minuten bevor den Geschlechtsverkehr ein
  2. Nehmen Sie Viagra nicht häufiger als einmal täglich
  3. Nach einer reichhaltigen Mahlzeit kann die Wirkung verzögert eintreten
  4. Viagra kann seine Wirkung nur bei sexueller Stimulation entfalten
  5. Halten Sie sich an die verschriebene Dosierung
  6. Lesen Sie vor Gebrauch den Viagra Beipackzettel

Den richtigen Einnahmezeitpunkt wählen

Die Einnahme von Viagra sollte ca. 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr stattfinden. Nicht immer sind diese Situationen auf die Stunde genau planbar. Wenn Sie Viagra einnehmen, entfaltet sich zwar bereits nach 30-60 Minuten die Wirkung des aktiven Wirkstoffes Sildenafil; dennoch hält die Wirkung für bis zu 5 Stunden nach dem Zeitpunkt der Einnahme an. Nach der Einnahme von Viagra stellt sich, entgegen dem weitverbreiteten “Irrglauben“, keine Erektion ein. Damit sich eine Erektion aufbauen kann, muss auch in Verbindung mit der Einnahme von Viagra, sexuelle Stimulation vorliegen.

Wie die Viagra Einnahme die Wirkung beeinflussen kann

Die Einnahme von Viagra kann die Wirkung, bzw. die Wirksamkeit des Potenzmittels beeinflussen. Erfolgt die Einnahme von Viagra bspw. Infolge einer schweren, fetthaltigen Mahlzeit, kann die Wirkung verzögert einsetzen.

Maximale Einnahmedauer & Einnahmehäufigkeit von Viagra

Wenn Sie Viagra kaufen, indem Sie bei Treated.com die Online-Konsultation durchlaufen, liegt die maximale Einnahmedauer von Viagra bei 32 Tagen. Nach Ablauf der 30 Tage-Frist, kann eine Folgelieferung stattfinden; vorausgesetzt ist hier jedoch, dass der rezeptausstellende Arzt die weiterführende Behandlung genehmigt.

Innerhalb eines Zeitrahmens von 24 Stunden sollte niemals mehr als eine Tablette Viagra eingenommen werden. Dies gilt gleichermaßen für alle verfügbaren Viagra Dosierungen.

Verwenden Sie keine Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, wenn Sie Drogen eingenommen haben, da dies zu einer gefährlichen Reaktion führen kann.