Wann ist ein Penis zu klein oder zu groß?

Gleich zu Beginn sei erwähnt: Es gibt nur sehr selten zu klein und genauso selten zu groß. In Deutschland beträgt die Größe zwischen rund 10 und 20 cm in der Länge, der Durchmesser variiert dabei zwischen 3 und 5 Zentimeter. Also jeder der in diesem Rahmen liegt hat eine normale Penisgröße.

Ein männliches Glied - bin ich normal groß

In einer Studie der Universität Essen wurden die Durchschnittswerte bei ziemlich genau 14,5 cm Länge und 4 cm Durchmesser festgestellt. Wenn man diese Durchschnittswerte sieht, fragt man sich, warum Kondome immer mindestens sechzehn cm lang sein müssen. Es wird immer wieder viel darüber geredet, gerade bei Männern was Größe und Dicke alles so ausmacht und wie es sein sollte.

Für viele Frauen ist das überhaupt kein Thema, denn für sie ist das Thema Dicke und Länge nicht so wichtig wie für den Mann selbst. Denn es kommt darauf an, was der Mann mit seinem besten Stück macht und nicht was er damit füllt oder nicht füllt. Für die Männer gilt leider immer noch, je größer das Ding, desto besser und potenter ist sein Herrchen.

Verwandter Artikel: Cialis Generika kaufen – das Potenzmittel zur Behebung von Erektionsstörungen.

Gerade für junge Männer ist es jedoch schwer zu beurteilen, was denn eine normale Größe ist. Sie schauen sich regelmäßig Pornofilme an und denken die Jungs die darin ihren gigantischen Penis zur Schau stellen, sind mit normalen Größen zu vergleichen. Aber 20 cm und mehr sind mit Sicherheit absolute Ausnahmen und keinesfalls die Regel.

Männer, bei denen Medikamente wie Viagra nicht helfen, ziehen oft ein Schwellkörper-Implantat in Betracht. Hier kann die Größe des Penis in gewissen Maßen angepasst werden.

Was sagen Frauen zur Größe des Penis?

Auch wenn Männer mit den Kumpels immer wieder über die Größe gesprochen haben und vielleicht auch heimlich mal verglichen haben, für Frauen ist die Größe wirklich selten ausschlaggebend. Sie müssen wirklich keine Angst haben, dass Sie Frauen mit einem eher kleineren Penis weniger oder schlechter befriedigen können.

Fast alle Frauen sagen das Gleiche, dass die Größe wirklich keine Rolle spielt. Auch wissenschaftlich kann das nachvollzogen werden, denn die Zonen an denen eine Frau sexuell erregt werden kann, befinden sich alle im unteren Bereich der Scheide. Somit kommt es schon mal nicht auf die Länge an, da auch kurze Penisse diesen Bereich sehr gut erreichen und die Frau ausreichend stimulieren können.

Kommen wir zur Dicke. Die Vagina einer Frau ist quasi eine Röhre mit Muskeln und sehr dehnbar und beweglich. Wenn ein Mann in ihr ist, wird der Penis umschlossen und die Dicke spielt dabei keine Rolle. Natürlich gibt es das extrem, dass er sehr dünn ist, in diesem Fall ist das umschließen natürlich schwierig. Umgekehrt gibt es aber auch bei einem zu großen Penis das Problem, dass eine Frau darunter leiden kann.

Es gibt auch ein zu dick und zu lang, dann ist es für die Frauen eher schwierig überhaupt vernünftigen Sex zu haben, da es nicht selten für diese Frauen dann schmerzhaft ist, wenn der Penis in sie eindringt.

Wie kann ich meine Penisgröße messen?

Das Messen ist sehr simpel, ein normales Lineal, wahlweise auch ein Zollstock oder Maßband genügen vollkommen. Wenn der Penis erigiert ist, wird an der Peniswurzel bis zur Spitze gemessen und dann darf man enttäuscht sein, zufrieden oder total Happy. Für den Umfang wird einfach das Maßband an der breitesten Stelle angelegt und abgemessen.

Es gibt jedoch auch Fakten, die Männern mit einem kleinen Penis Mut machen sollten. Bei den alten Griechen war es so, dass ein kleines Geschlechtsteil ein Statussymbol war, denn man ging dort davon aus, dass je kleiner der Penis war, umso höher der Intellekt ist.

Verwandter Artikel: Levitra Original online – das qualitativ hochwertige Arzneimittel von Bayer.

Auch von der Weltgesundheitsorganisation gibt es wissenschaftliche Studien die darauf schließen lassen, dass es weltweit sehr unterschiedliche Penisgrößen gibt. Aber eins haben alle Länder gemeinsam, es gibt überall und an jedem Ort Männer mit kleinen und großen Penissen.

Penislängen weltweit

Ein paar Beispiele für Penislängen rund um den Globus. In Afrika und auf der ganzen Welt führend scheinen die Männer aus dem Kongo zu sein, denn dort beträgt die durchschnittliche Penislänge fast 18 cm. Das ist schon sehr ordentlich und führt die weltweite Tabelle deutlich an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Sudan mit 16,5 cm Länge und Brasilien mit 16,1 cm.

In Europa führend sind die Franzosen mit genau 16 cm gefolgt von den Italienern mit 15,7 cm Länge. Wir Deutschen liegen im Mittelfeld mit denen schon oben beschriebenen 14,5 cm und auf den unteren Plätzen für Europa befindet sich Großbritannien mit 14 cm und Spanien mit 13,8 cm Länge.

Es scheint wirklich so zu sein, dass gerade in asiatischen Ländern die Penisgröße deutlich geringer ist. Dazu muss man aber auch sagen, das die Körpergröße der Menschen dort durchschnittlich kleiner ist wie in Europa. Der Penis eines Japaners hat knapp 11 cm Länge und der eines Inders ca. 10,2 cm. Das Schlusslicht in Asien und weltweit ist Südkorea mit 9,7 cm Länge im Durchschnitt.