Artikel

Macht es Sinn männliche Geschlechtshormone zu kaufen?

Das einzige Geschlechtshormon, welches es wirklich zu kaufen gibt, ist Testosteron. Testosteron hat die breiteste Spanne von allen Hormonen im männlichen Körper. Unter anderem spielt es auch eine wichtige Rolle bei der Erektion um Sex zu haben.


In welchem Alter werden Männer impotent?

Es ist ein natürlicher Vorgang, dass sich bei älteren Männern Erektionsstörungen häufen. Man geht davon aus, dass rund 30 % der Männer zwischen 50 und 60 Jahren unter Erektionsstörungen leiden. Die Zahl steigert sich und bei den 70-jährigen geht man von einer Quote von über 50 % aus.


Prostata Probleme lösen

Die Vorsteherdrüse also die Prostata, hat ungefähr die Größe einer 2 Euro Geldmüntze. Wo sitzt die Prostata und was ist die Prostata? Sie umschließt die Harnröhre und sitzt unterhalb der Harnblase. Bei Untersuchungen wird sie durch den Enddarm rektal abgetastet und bildet bei einem Orgasmus eine Flüssigkeit, die zusammen mit den Samen ausgestoßen wird.


Die Penisgröße eines Mannes: Was ist zu groß oder zu klein?

Gleich zu Beginn sei erwähnt: Es gibt nur sehr selten zu klein und genauso selten zu groß. In Deutschland beträgt die Größe zwischen rund 10 und 20 cm in der Länge, der Durchmesser variiert dabei zwischen 3 und 5 Zentimeter. Also jeder der in diesem Rahmen liegt hat eine normale Penisgröße.


Was ist ein Schwellkörperimplantat?

Ein Schwellkörperimplantat, auch Penisprothese oder Penisimplantat bezeichnet, ist ein Implantat, das anstelle der Schwellkörper in den männlichen Penis eingepflanzt wird. Solch eine Operation wird nur dann ausgeführt, wenn der betroffene Mann weder durch medikamentöse Gaben noch durch Hilfsmittel wie zum Beispiel eine Penispumpe die Möglichkeit hat sexuellen Verkehr zu haben.


Testosteronspiegel steigern mit natürlichen Mitteln

Testosteron, as Sexualhormon des Mannes, wird in den Hoden und Nebennierenrinden produziert. Es ist dafür zuständig, dass bei Männern die Muskelmasse aufgebaut und die Fettspeicher sinnvoll genutzt werden, ebenso ist es verantwortlich für die Spermienproduktion.


Potenzmuskulatur trainieren

Potenzmuskulatur beim Mann? Viele werden jetzt erst einmal die Schulter zucken und mit dieser Aussage wenig anfangen können. Aber um die Potenz aufrecht zu erhalten, hat der Beckenboden eine sehr wichtige Funktion. Dieses komplett unterschätzte Thema, wollen wir hier aufgreifen und Ihnen wichtige Informationen an die Hand geben.


Vorzeitiger Samenerguss

Was heißt es denn nun, einen vorzeitigen Samenerguss zu haben, und wie früh ist vorzeitig? Bei Männern gibt es große Unterschiede, nach welcher Zeitspanne sie einen Orgasmus und damit ein Samenerguss haben. Bei Studien hat man herausgefunden, dass ein Mann in etwa, nach 240-300 Sekunden einen Entladung hat.


So oft kommt erektile Dysfunktion vor

In einer groß angelegten Studie 2003 kam man zu dem Ergebniss, dass rund 10-12 % der Männer in eine Altersspanne zwischen 30 und 80 Jahren, unter einer erektilen Dysfunktionen leiden. Heute geht man jedoch von einer wesentlich höheren Anzahl aus und diese liegt je nach vorliegender Studie zwischen 20 und 35 % bei Männern zwischen 30 und 78 Jahren.


Impotenz durch Testosteronmangel

Um zu verstehen, warum ein Testosteronmangel zu einer erektilen Dysfunktion führen kann, muss man wissen, für welche Funktionen im Körper das Testosteron zuständig ist. Symptome, die auftreten wenn ein Körper zu wenig Testosteron hat, sind zum Beispiel Haarausfall, Gewichtszunahme oder eben erektile Dysfunktion. Das Ganze ist ein schleichender Prozess, da es nicht zum schlagartigen Abfall des Testosteronspiegels kommt, sondern die Produktion langsam heruntergefahren wird.